Steeler blog: Live from our Shipyard X

Steeler 65S wins European Powerboat of the Year award 2019 at Flagship Night in Düsseldorf

19/01/19

Ocean Camp exploring the Med which results in marvelous photographs.

17/10/18

Sea-trials 65 S Flyfish. More coming soon...

26/09/18

Today we delivered the Steeler Explorer 50 Pilothouse “Caledonia” to its owners.

17/09/18

Caledonia is fully equipped for longer journeys at sea and she is currently en route to Kiel, Germany from where she will mostly explore the Baltic Sea. Trips along the German Coast, Denmark, Sweden and Norway are scheduled for her and most likely other destinations will follow.

We want to thank the owners for a wonderful construction period in which we could demonstrate that we are truly capable of fulfilling their personal wishes and building the yacht of their dreams.

First 43S-design hull almost completed. What a beauty.

30/08/18

Flyfish 65 reaches highest point!

22/08/18

Today the impressive mast was placed on the Flyfish 65 S-design, completing her impressive looks.

Flyfish 65 S-design nearing completion

21/08/18

Launch of 41 S-design with “Flying Chairs”

17/08/18

Steeler Yachts launched a very special edition of the Steeler 41 S-design this week! Together with the owner, the Steeler design team developed “Flying Chairs” for a Flybridge experience in a “coupe” design motoryacht. In combination with a second steering position mounted on the roof and a bimini top, the concept allows the owner and his wife to enjoy their cruises in the open air!  

The same comfortable chairs,  upholstered in luxurious leather, can also be used in the salon or in the cockpit.  

Perfect example of a project that reflects our reason for being … if you can dream it … we love to make it!  

Please note the happy faces on the photos ..  

More pictures of 41 S-design “Sunray” on our website soon.

Rotterdam – Gibraltar... on one fuel tank?
Yes, Steeler S-design can!

17/08/18

Our claim that our patented S-design is far superior in terms of fuel efficiency has already been proven but this is a special milestone for our shipyard : When 59 S-design “Ocean Camp” reached Gibraltar last week after travelling 1250 nautical miles, her total fuel consumption had been 3325 liters, 83 % of her total fuel capacity of 4000 ltrs. This translates to 2.66 liters per nautical mile during a trip that included a crossing of the Biscay Gulf and 7 Beaufort wind with 4 meter waves heading down from the southwest coast of the UK.

Apart from the low fuel consumption, the NG59 impressed her owners on their maidentrip with cruising in utmost stability and comfort. The pictures on our website of a relaxed captain in the middle of a jungle of waves speak for themselves.

In the meantime, the ‘Ocean Camp’ has reached Ibiza on her trip from Amsterdam to the Cannes Yachting Festival.

The Cannes Yachting Festival starts September 11th upto the 16th. Please visit Ocean Camp at stand PAN028!

Our “First Star” finally touched base in homeport Seattle.

02/08/18

After a journey crossing the Atlantic, through the Panama Canal and cruising the pacific on a RO-RO transport vessel, “First Star” arrived on time.

The boat will undergo beautiful journeys in Puget Sound and other surrounding waters, more pictures will follow soon!

Ocean Camp rocking the waves

20/07/18

in Dover Strait and experiencing thrilling ‘Meets & Greets’with dolphins and whales!

Launch 43 S-design with twin Yanmar 110 PS ...

20/07/18

almost ready for efficient, stable and ‘sprayless’ cruising on the MED!

Launch 52 S “Blue Print”

18/07/18

35 knots with twin Cummins QSB 6.7 ltr with Zeus pods .. spectacular performance and so easy to manoeuvre. Further photo’s soon!

65 S “Li-Janne” leaving IJmuiden..

18/07/18

60 tonnes steel @ 14 knots with just twin 410’s ... S-design hull .. QED!

Courtesy visit to May Lillian, moored in Darthaven

12/07/18

together with Michael Miller from Imperial Motoryachts. Great athmosphere, great place to visit. Big thanks to Ian for his hospitality and being the local Steeler ambassador!

Steeler 59 S ‘Ocean Camp’

09/07/18

Crossing Gulf of Biscay on her way to the Cannes Yachting Festival, 11-16 September 2018.
Bon Voyage!

Steeler Yachts “First Star” en route towards Seattle, Washington.

The first Steeler NG40 should arrive in the United States approximately around the 31st of July. We are very happy with this first delivery to the United States and hopefully the owners will make beautiful trips with her in the waters surrounding Seattle!

57 S-line May Lilian

13/06/18

57 S-line May Lilian gespot bij Weymouth UK

NG40 First Star

12/06/18

Tested by Dag Pike, Time Inc journalist testing the First Star. At age 85 he is working on his 53rd book.. this time on Hull design

59 S-line ‘Ocean Camp’

12/06/18

59 S-line ‘Ocean Camp’ moored at destination Copenhagen
MORE INFO? X
Steeler Yachts ist auf Kurs.   

Auf dem Weg zu einer herausragenden Position im europäischen Premiumsegment.  

In Zeiten, in denen Leidenschaft Hand in Hand mit beinahe besessener Passion und Wissen gehen muss  

Um diesen entscheidenden Unterschied zu machen  

Jeden Tag fragen wir uns, ob wir das schaffen   

Und ob wir selbst eine Steeler kaufen würden   

Der Drang, ein Boot schöner und nutzbarer zu machen  

Um eine Steeler Yacht in jedem Yachthafen glänzen zu lassen  

Und jeden Steeler-Eigner als Botschafter zu haben  

Das ist unsere Story ... Bitte teilen Sie uns Ihre mit!

Hans Webbink, CEO Steeler Yachts
“Eine persönliche Beziehung
als Garant für bessere Yachten und eine tolle Erfahrung“,

Weil wir unsere Produktion auf 15-20 Yachten pro Jahr beschränken. Unsere Kunden erhalten unbegrenzte Aufmerksamkeit.

Sowohl während des Baus als auch in den folgenden Jahren.

Die Shakespeare‘sche Frage lautet... Kaufe ich ein Boot auf kalte und unpersönliche Weise oder setze ich mich mit einem inspirierenden Team zusammen, um mein eigenes Boot bauen zu lassen?

Willkommen bei Steeler Yachts!
Die „Steeler Quality Challenge“ bietet unseren Kunden Fakten und technische Daten. Eine klare und transparente Qualitätsaussage. Auf einem Niveau, von dem wir wissen, dass es unübertroffen ist.

Aber auch dieses Niveau lässt sich noch steigern... Steeler wird die erste Werft sein, die sich an die Spitze des technologischen Fortschritts stellt.

Da wir wissen, dass es auf unserem Weg, eine führende Marke zu werden, nur einen Kurs gibt: den Kurs unübertroffener Qualität
Eine Passion für Überraschungen. Der Ehrgeiz zu zeigen, was wir können.

Holländische Handwerkskunst zur Umsetzung anspruchsvoller Ideen.

Nach vier aufeinanderfolgenden Nominierungen zur Europäischen Motoryacht des Jahres wird Anspruchslosigkeit durch Erfolge verdrängt.

Steeler Yachts ist
DER Führer bei Wandel durch Innovation.
Ein perfektes Design findet man dort, wo Eleganz und Funktionalität zusammenfließen.

Die unablässige Suche nach einer besseren Yacht, die auf dem Wasser noch mehr Spaß bietet.

Da wir eine Yacht gestalten, ohne „Kosten“ als Barriere zu sehen, können wir uns frei und grenzenlos auf die Möglichkeiten konzentrieren.

Die Erfolgsbilanz unserer innovativen Designs spricht für sich.

Einfach anschauen und fühlen.
- mit offenen Augen und Verstand.
Einzelanfertigungen sind unser Standard.

Jede Yacht wird individuell auf Ihre Wünsche zugeschnitten... den Umfang Ihrer Wünsche.

Maßarbeit ist Standard, um sicherzustellen, dass jede Yacht die Signatur ihres Eigners trägt. Um Ihren Traum zu verwirklichen, sind wir aber auch bereit, noch einen Schritt weiter zu gehen, indem wir ein völlig neues Modell entwerfen.

In einer Welt der „Yachten zum Verkauf“ bilden wir die Ausnahme.

Sie geben Anregungen und wir hören zu...
und bauen IHR Boot.
Wir fragen uns...
wie viele Werften ihre Broschüren von ihren Kunden schreiben lassen?

Nicht nur von einigen Kunden, sondern praktisch von allen... Es erfüllt uns mit großer Freude, bei Steeler Yachts eine derartige Kundenbasis zu haben.

Kunden, die uns geholfen haben, Steeler Yachts zu dem zu machen, was wir heute sind. Eigner, die strahlen, wenn sie an ihre Yacht und die Erfahrung, die sie mit uns gemacht haben, denken.

Sie sind unsere unvoreingenommenen Botschafter in Richtung zukünftiger Eigner, und oft sind sie auch selbst zukünftige Eigner ihrer zweiten oder dritten Steeler.

Sie fragen sich vielleicht. Wie?
Die Antwort ist ganz einfach. Wir ruhen nicht, bevor alle unsere Kunden 100 % zufrieden sind.
Wir gehen nicht nur einen Schritt weiter, sondern wir gehen den ganzen Weg.

Das einzigartige digitale Überwachungssystem von Steeler
Eine digitale 24/7-Hotline:

Fahren Sie voller Vertrauen: Hilfe ist nie weit entfernt!

Der Support ist eigentlich so nah, dass wir gewissermaßen bei Ihnen an Bord sind: über das Digitale Steeler-Monitoringsystem (DMS) ist Ihre Steeler mit unserer Werft verbunden.

Das Steeler DMS ist ein auf „Empirbus“ basiertes System, das unseren Ingenieuren in Kombination mit digitaler Umschaltung und hauseigener, auf jede Yacht zugeschnittener Software die Möglichkeit bietet, auf die gleichen Informationen und Steuerungen zuzugreifen wie der Eigner.

So können wir helfen, egal wo Sie sind.
Ich lade Sie herzlich ein, unsere Steeler Yachts Website weiter zu erkunden, und hoffe, dass Sie sich davon inspirieren lassen.  

Inspiriert von den wirklich innovativen Motoryachten, die auf dem Wasser unvergleichlichen Spaß bereiten, maßgefertigt nach den höchsten niederländischen Qualitätsstandards. 

Alle Steeler Yachten können in Stahl oder Aluminium gebaut werden. Wenn Sie von langen Fahrten mit einer Höchstgeschwindigkeit von 13 Knoten träumen, wird Ihre Wahl wahrscheinlich auf eine unverwüstliche Stahlkonstruktion fallen.  Aber wenn Ihr Herz bei einem Maximum an Leistung, Komfort und Stabilität höher zu schlagen beginnt, ist Aluminium das bevorzugte Baumaterial.

Ich hoffe, Sie finden das, was Sie wünschen, wenn Sie sich unsere Yachten und Tender anschauen. Dass Sie die Liebe und Leidenschaft spüren, die unsere Crew in jedes einzelne Boot steckt. Und dass Sie uns eines Tages die Aufgabe anvertrauen, Ihren Traum zu verwirklichen. 

Steeler Yachts ..

Ein Nervenkitzel, sie zu bauen.... Ein Nervenkitzel, sie zu besitzen